Gefahr erkannt, Gefahr gebannt.

Nach diesem alten Motto wurden schon oft Gefahrguteinsätze in Feuerwehren erfolgreich abgearbeitet. Gerade in kleinen Wehren, wie bei uns, kann man sich bei dieser Art von Einsätzen nur auf Basismaßnahmen und die Menschenrettung begrenzen. Trotzdem ist es gut zu wissen welche Spezialkräfte dann zur Einsatzstelle kommen, wie diese vorgehen und ausgerüstet sind. Aus diesem Grund machten sich unsre Kameraden am 02.11.16 auf den Weg nach Marienberg um den dort stationierten Gerätewagen Gefahrgut in Augenschein zu nehmen. Ein Kamerad erklärte uns die Ausstattung und Arbeitsweise ausführlich so das wir einen guten Überblick darüber bekamen welche Spezialkräfte, die wir nach der gebräuchlichen GAMS-Regel nachfordern, zu uns an die Einsatzstelle kommen.