Kleine Lebensretter werden oft unterschätzt.

Rauchmelder sind in privaten Räumen unserer Gegend immer noch Mangelware. Da es keine gesetzliche Grundlage in Sachsen gibt, meinen viele Menschen darauf verzichten zu können. Die nackten Zahlen sprechen aber eine andere Sprache. In Deutschland brennt es jährlich ca. 200.000-mal. In diesem Zeitraum sind landesweit ca. 400 Todesopfer zu beklagen. 70 Prozent der Brände entstehen nachts und werden in den meisten Fällen durch technische Defekte ausgelöst.

Um die Einwohner unserer Gemeinde zu sensibilisieren, wird im Ortsteil Neundorf in der nächsten Zeit ein Faltblatt mit einigen Informationen mit der Wochenzeitung in ihrem Briefkasten liegen.

Ein Mitglied der örtlichen Jugendfeuerwehr und Zeitungszusteller, hat sich sofort für dieses Projekt bereiterklärt. Wir danken dem jungen Brandschutzhelfer und hoffen, die Bürger so auf dieses Thema aufmerksam machen zu können.

www.rauchmelder-lebensretter.de