Löschwasserunterstützung

Um der unzureichenden Löschwasserversorgung unseres Ortes kurzfristig Rechnung zu tragen wurde nun die Alarm- und Ausrückeordnung angepasst. Das Tanklöschfahrzeug (TLF) der FFW Ehrenfriedersdorf wird ab sofort mit in Neundorf zum Einsatz kommen. Die mitgeführten 4500 Liter Löschwasser werden eine gute Unterstützung im Erstangriff sein und bis zur aufgebauten Löschwasserversorgung, die bis zu 1000 Metern entfernt sein kann, einen zeitlichen Puffer schaffen. Nichts desto trotz ist die Politik und unsere Bürger gefragt ein Grundstück im unteren Bereich des Dorfes für einen Löschwasserbehälter zu finden und diesen zu errichten.

Bei einer Befahrung durch das TLF wurde deutlich, wie eng es in manchen Gassen zugeht.

Die Kameraden der Ehrenfriedersdorfer Wehr konnten am 18.04.15 eine neue Drehleiter in Dienst stellen. Zwei unserer Kameraden und der Gemeindewehrleiter vertraten unsere Wehr bei der Übergabe und überbrachten einige Glückwünsche. Anschließend ging es mit dem neuen Gerät hoch hinaus.